Carsten Bender

Vita

Carsten Bender

Geboren:
1973 in Detmold

Erster Wohnsitz:
Münster, Nordrhein-Westfalen

Ausbildung:
Quereinsteiger

Fremdsprachen:
Englisch

Sport:
Fußball, Bogenschießen, Körpertraining in der Methode Noro/Kinomichi®

Tanz:
Folklore, Tango Argentino

Sonstiges:
Ausbildung zum Volljuristen, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Landgericht Detmold (Schwerpunkt: Strafrechtspflege); Zertifikat Zusatzausbildung im Englischen Recht, WWU Münster, Gründer von Gloster! Theaterproduktionen (Münster), ständiger Sprecher für verschiedene Hörbücher und die Wochenzeitung DIE ZEIT in der Westdeutschen Blindenhörbücherei in Münster

Theater:

Sterne baden den Weltraum (August Stramm) Ein August-Stramm-Theaterabend Uraufführung (Geschehen)
2014 | Regie: Alban Renz | Eigenproduktion
Rolle: ER/ August Stramm

Wer zuletzt lacht, macht das Licht aus (Petra Kindler u. a.)
2014 | Regie: Barbara Kemmler | Cactus Junges Theater, Münster
Rolle: Casino

Auf Tod und Leben! (Harald Funke)
2013 | Regie: Barbara Kemmler, Alban Renz | Cactus Junges Theater, Münster

Rolle: Günther, diverse andere Figuren

Offene Gruben Offene Fenster – Ein Fall von Ersprechen (Werner Schwab)
2010 | Regie: Thomas Thieme | Gloster! Theaterproduktionen, Münster
Rolle: ER

Falsch verbunden – Pomyłka: Eine szenische Lesung mit Gedichten der Literaturnobelpreisträgerin Wisława Szymborska in deutscher und polnischer Sprache
2010 | mit Carsten Bender und Agnieszka Barczyk
Regie: Alban Renz | Münster
Rolle: Karl Dedecius

Holmes & Watson revisited – Eine szenische Lesung (nach Arthur Conan Doyle)
2009 | Regie: Alban Renz | Expedition Theater, Münster/ Köln
Rolle: Dr. John Watson

Anima e Corpo
2009 | Regie: Manfred Kerklau | MAKE, Münster
Rolle: Kurt Cobain

Die Eröffnung (Peter Turrini)
2009 | Regie: Barbara Kemmler | Gloster! Theaterproduktionen, Münster
Rolle: Der Mann

Gründung des Theaterlabels Gloster! Theaterproduktionen, Münster 2008

Soap II (5 Folgen)
2008 | Regie: Alban Renz, Pitt Hartmann | Cactus Junges Theater, Münster
Rolle: Johann Dipus

Brechts Kreidekreuz – eine szenische Führung durch die Villa ten Hompel (Bertolt Brecht)
2007 | Regie: Alban Renz | Expedition Theater, Münster/ Köln
Rolle: diverse Rollen aus fünf Szenen des Zyklus „Furcht und Elend des Dritten Reiches“

Crossroads - Das soll mein Leben sein
2007 | Regie: Alban Renz | Cactus Junges Theater, Münster
Rolle: Ben

Nacht 3_6_9
2007 | Regie: Nelly-Thea Köster | Vierplus, Münster/ Bochum
Rolle: Ferdinand

Das SOAP-Ding (6 Folgen)
2006 | Regie: Pitt Hartmann, Ulrike Rehbein, Alban Renz | Cactus Junges Theater, Münster
Rolle: Johann Dipus

AMO
2005 | Regie: Peter van den Hurk vom Rotterdams Wijktheater | Kitunga.Projekte, Münster
Rolle: Professor Gottfried

Der Schalter (Jean Tardieu)/ Die Humanisten (Ernst Jandl)
2005 | Regie: Barbara Kemmler | Expedition Theater, Münster/ Köln
Rolle: Kunde/ m1

Café Soukous
2004 | Regie: Barbara Kemmler | Cactus Junges Theater, Münster
Rolle: Kellner

Und jetzt, Nathan Weise? (nach Gotthold Ephraim Lessing)
2003 | Regie: Ute Liekenbrock, Pitt Hartmann | Cactus Junges Theater, Münster
Rolle: Ein junger Tempelherr

Nacht mit Gästen (Peter Weiss)
2002 | Regie: Pitt Hartmann | Cactus Junges Theater, Münster
Rolle: Mann

Strandgut (Harald Mueller)
2000 | Regie: Barbara Kemmler | Cactus Junges Theater, Münster
Rolle: Karl

Wie dem Herrn Mockinpott das Leiden ausgetrieben wurde (Peter Weiss)
1999 | Regie: Barbara Kemmler | Cactus Junges Theater, Münster
Rolle: Herr Mockinpott

Der Schalter (Jean Tardieu)
1998 | Regie: Barbara Kemmler | Cactus Junges Theater, Münster
Rolle: Beamter

Ein idealer Gatte (Oscar Wilde)
1997 | Regie: Thomas Westhoff | Compact Theater, Münster
Rolle: Robert Chiltern

^ nach oben ^

Gastspiele:

Offene Gruben Offene Fenster – Ein Fall von Ersprechen (Werner Schwab)
2011 | Theater im Depot, Dortmund | Theaterhaus Jena

Die Eröffnung (Peter Turrini)
2010 | Neues Theater Gütersloh

Anima e Corpo
2010 | Consol-Theater, Gelsenkirchen

Die Eröffnung (Peter Turrini)
2009 | Theater im Depot, Dortmund

Nacht 3_6_9
2008 | Dynamo, Zürich

Nacht 3_6_9
2007 | Brotfabrik, Berlin

AMO
2006 | Lutherstadt Wittenberg | Halle (Saale) | Dortmund | Stuttgart („Heimspiel“-Festival)

Nacht mit Gästen (Peter Weiss)
2003 | Einladung zum Theatertreffen der Jugend, Berlin

^ nach oben ^

Film:

Das Cast-Ding
2011 | Regie: Tilman Rademacher | Langfilm, 55 Minuten
Rolle: Danke-Mann

Insel der Zweisamkeit
2011 | Regie: Judith Suermann | Kurzfilm
Rolle: Mann

^ nach oben ^

TV:

WDR-Tatort „Höllenfahrt“
2008 | Regie: Tim Trageser | ARD
Kleindarsteller ohne Text: Reporter

^ nach oben ^

Sprecher:

Ständiger Sprecher der Westdeutschen Blindenhörbücherei, Münster
seit 2005 | Hörbücher | Wochenzeitung „Die Zeit“

WDR 5 "Neugier genügt"
Feature - Kinderarbeit:
In Bolivien kämpfen Kinder darum, arbeiten zu dürfen (Elisabeth Weydt)
2014 | Regie: Elisabeth Weydt | WDR, Studio Münster
Rolle: Alvaro (Voice-over)

WDR 3 "Lebenszeichen"
Heimliche Seelentröster - Ein Plädoyer für die Wertschätzung von Puppen (Doris Weber)
2013 | Regie: Georg Bühren | WDR, Studio Münster
Rolle: Erzähler/ Rezitator

WDR 5 „ZeitZeichen“
150. Geburtstag Alexandre Yersin (Daniela Wakonigg)
2013 | Regie: Daniela Wakonigg | WDR, Studio Münster
Rolle: Alexandre Yersin

S’ist finster – Düsterer Heimatroman
Szenische Lesung aus Andrea Maria Schenkels „Tannöd“ mit
Carsten Bender und Sarah Giehse
2013 | Münster

„Orte der Inspiration - Orte der Arbeit. Zeichnungen von Rolf Escher“
Lesung (Goethe, Droste-Hülshoff, Storm, Brecht, Heine, Rilke, Bettina von Arnim, Joseph Roth, Schiller u. a.) anlässlich der Vernissage der Ausstellung im Stadtmuseum Münster
2013 | Münster

180. Geburtstag der Bildhauerin Elisabet Ney
Lesung mit Carsten Bender, Dr. Barbara Rommé und Katharina Tiemann im Stadtmuseum Münster | Eine Veranstaltung des Förderverein Stadtmuseum e. V.
2013 | Münster

Lesung im Rahmen des Projekts „Literaturland Westfalen“

Kroatien tritt im Jahr 2013 der EU bei; aus diesem Anlass präsentiert der Literaturverein Münster zwei junge kroatische Autoren: Ivana Bodrozic liest aus ihrem Roman „Hotel Nirgendwo“ (Zsolnay Verlag); Robert Perisic liest aus seinem Roman „Unser Mann vor Ort“ (Leykam Verlag).
Einführung und Moderation: Alida Bremer.
Die deutschen Texte liest Carsten Bender.
Haus der Niederlande | Eine Veranstaltung des Literaturverein Münster e. V.
2013 | Münster

Falsch verbunden - Pomyłka
Eine szenische Pressekonferenz mit Gedichten der Literaturnobelpreisträgerin Wisława Szymborska in deutscher und polnischer Sprache anlässlich des 1. Todestages der Dichterin mit Carsten Bender und Agnieszka Barczyk
2013 | Wiederaufnahme in Eigenregie | Münster
Rolle: Karl Dedecius

Stottertherapie für Kinder - Ein Aufklärungsfilm für Eltern (DVD)
2012 | Kommentartext/Voice-Over | Fiktiver Alltag e. V./Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e. V.

Dann wär es gar nicht das Leben (DVD)
2012 | Kommentartext/Voice-Over | mauritz_filmteam/Cactus Junges Theater

Gestern kein Recht, heute keine Gerechtigkeit? – Der lange Weg zur Entschädigung von NS-Unrecht
2011 | Hörbuch aus der Reihe: Hörbücher zur historisch-politischen Bildung | Koproduktion des LWL-Medienzentrums für Westfalen und des Geschichtsorts Villa ten Hompel | Idee und Konzeption: Daniel Gollmann, Christoph Spieker, Markus Köster | Redaktion: Claudia Landwehr
Rolle: Erzähler, div. Stimmen

Knerten traut sich (norw. OF)
2011 | Kinderfilmfest
Deutsche Live-Synchronisation sämtlicher norwegischer Kinofilmstimmen

Falsch verbunden – Pomyłka: Eine szenische Lesung mit Gedichten der Literaturnobelpreisträgerin Wisława Szymborska in deutscher und polnischer Sprache mit Carsten Bender und Agnieszka Barczyk
2010 | Regie: Alban Renz | Münster
Rolle: Karl Dedecius

Holmes & Watson revisited – Eine szenische Lesung (nach Arthur Conan Doyle)
2009 | Regie: Alban Renz | Expedition Theater, Münster/ Köln
Rolle: Dr. John Watson

Colloquia Familiaria/ Vertraute Gespräche (Erasmus von Rotterdam)
2008 | Lesungen der Reihe „Zu Gast bei der Weisheit“ | Franz-Hitze-Haus, Münster
Rolle: div. Charaktere

Symposion/ Gastmahl (Platon)
2007 | Lesung der Reihe „Zu Gast bei der Weisheit“ | Café Arte, Münster
Rolle: Phaidros

Gedichte aus drei Jahrhunderten
2006 | Lesung anlässlich des Welttags des Buches | ROSTA-Buchladen, Münster

^ nach oben ^

Moderator:

In Memoriam. Einar Schleef. Der Hammer.
2011 | Sonntagsmatinee im Programmkino „Cinema“,
Münster mit Thomas-Thieme-Lesung und Schleef-Dokumentationsfilm von Heiner Sylvester | Gloster! Theaterproduktionen
Moderation der Publikumsgespräche mit Thomas Thieme und Heiner Sylvester

 

 

Schauspieler Carsten Bender Schauspieler Carsten Bender Schauspieler Carsten Bender Schauspieler Carsten Bender

Fotos: Jörg Kersten © 2012